Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Augsburger Abendzeitung (1876)

München. Das Münchener Marionettentheater bringt am künftigen Sonntag »Prinz Rosenroth« zur Aufführung. Es ist dieses das erste Stück, welches der verlebte geniale Jugendschriftsteller Graf Pocci für Schmids Marionettentheater geschrieben hat und womit dasselbe im Jahre 1858 eröffnet worden ist. Die hiezu nöthigen Dekorationen wurden damals von dem als Künstler bekannten General Heideck gemalt. Das Interesse für Pocci's originelle Dichtungen, sowie für dieses niedliche Theater war so groß, daß das oben erwähnte Stück in Privatvorstellungen Sr. Majestät dem König Ludwig I. und den Prinzen des K. Hauses, sowie der Aristokratie vorgeführt werden mußte.

Augsburger Abendzeitung Nr. 325. Donnerstag, den 23. November 1876.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.