Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Universal-Handbuch von München (1845)

Lange, Julius,

ist geboren 1817 zu Darmstadt. Er begann seine artistischen Studien unter der Leitung des Prof. Schirmer zu Düsseldorf und zum Theil auf Reisen; er befindet sich seit mehreren Jahren in München, wo er sich vorzüglich als Landschaftsmaler beschäftigt. Landparthien, von denen er wirklich schon auserlesen schöne lieferte, sind sein Hauptfach. Bilder von diesem Künstler besitzen: die Städte Triest, Stuttgart, München, und überhaupt viele Private, darunter hat Hr. Lebzelter Karl eines im Jahr 1844 im Kunstvereine gewonnen, welches zu den bedeutenderen Werken dieses talentvollen jungen Meisters gehört.

Universal-Handbuch von München. München, 1845.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.