Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)

Hocheder Franz von Paula, Dr. phil., 1783 (Roßdorf/Obb.) - 1844, Philologe, Schriftsteller und Universitätsprofessor; H. studierte in Salzburg, war dann Hofmeister in Vallendar am Rhein, wurde 1811 Gymnasiallehrer in München, 1819 Gymnasialdirektor in Würzburg, 1824 in München, 1842 Professor der Philologie und Asthetik an der Münchner Universität und Mitglied der BAkdW; er war auch Erzähler (Pseudonym Emmerich Norus) und Übersetzer sowie Mitarbeiter am Stuttgarter »Morgenblatt«, an der »Eos«, »Aurora« u. a.

Hauptwerke: Ferienliebe (Roman), Des Horatius Brief an die Pisonen, Des Sophokles Oedip auf Kolonos, Des Horatius Episteln für Gymnasien bearbeitet.

© Dr. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.