Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)

Pangkofer Josef Anton, Dr. phil., 1804 (Riedenburg a. d. Altmühl) - 1854, Schriftsteller und Philologe; er studierte in Landshut und München Philosophie; neben der Verwaltung seines Gutes Hexenacker bei Riedenburg an der Altmühl betätigte sich P. als Lyriker, Epiker, Dialektdichter, Kulturhistoriker und Folklorist; kurz vor seinem Tod begründete er die von G. K. Frommann fortgesetzte Zeitschrift »Die deutschen Mundarten«.

Hauptwerke: Krystalle (Gedichte), Gedichte in in hochdeutscher und altbayerischer Mundart, Walhalla und Stauf an der Donau, Jesu geheimes Leben (Epos in Legendem und Paramythien).

© Dr. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.