Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)

Schöninger Leo, 1811 (Weil der Stadt/Wttbg.) - 1879, Genremaler und Galvanograph; er besuchte schon mit 14 Jahren das Lithographische Institut der Brüder Boisserée in Stuttgart und kam 1828 mit denselben nach München, wo er 1825 Malschüler der Kunstakademie wurde; Sch. vervollkommnete, zusammen mit J. A. Freymann, das um 1842 von Franz von Kobell erfundene Verfahren der Galvanographie, indem er die bis dahin verwendete Farbe durch chemische Kreide ersetzte; seine Genrebilder sind heute fast völlig in Vergessenheit geraten.

© Dr. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.