Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Münchener Volks-Zeitung (1872)

Frau Spitzeder, geborne Vio, die Mutter der ehemaligen Bankhalterin Adele Spitzeder, ist am vorigen Sonntag am Schlagfluße in ihrem 64. Jahre gestorben. Frau Spitzeder hinterläßt ein Vermögen von ca. 70000 Gulden, und besitzt in Niederbayern ein Herrschaftsgut. Diese Hinterlassenschaft wird wahrscheinlich den Gläubigern der Adele Spitzeder zu Gute kommen, falls nicht bereits im Voraus »anderweitige« Verfügungen durch Testirung auf andere Personen getroffen wurden.

Münchener Volks-Zeitung Nr. 15. Mittwoch, 18. Dezember 1872.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.