Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

18 - 1 - 26 (Ries & Völderndorff-Waradein)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

OBELISK

Hier ruhet

der innigstgeliebte

Gatte u. Vater

der hochwohlgeborene Herr

Freiherr Friedrich

Wilhelm von

Völderndorff und

Waradein.

k. b. Kämmerer u. Generalmajor,

Ritter des Verdienst-Ordens d.

bayr. Krone u. vom hl. Michael,

Inhaber des Ehrenkreuzes d.

Ludwig-Ordens, des Veteranen

u. Militär-Denkzeichens,

geb. zu Bayreuth 28. Sept. 1793,

gest. in Oberaudorf 19. Juli 1859.

Und unsere innigstgeliebte,

treubesorgte Mutter

Frida Freifrau von

Völderndorff u. Waradein

geb. Freiin Pergler von Perglas,

geb. zu Augsburg 4. Januar 1820,

gest. zu Feldafing 11. Septemb. 1898.

SOCKEL

Hier ruht

Theodor, letzter Freiherr von

Völderndorff u. Waradein,

k. bayr. Oberst a. D. gest. 2. Mai 1906.

Clorinde Freiin von

Völderndorff u. Waradein,

St. Anna Ordens Stiftsdame. gest. 10. Dez. 1917.

TAFEL
ANMERKUNG: DIE TAFEL IST UM 180° GEDREHT

Hier ruhen

Herr Max Ries, Zinngießer

geb. ¿ Septr. ¿ gest. ¿ 1876

¿ Ries

geb. ¿ Okt. 1885 gest. ¿ Sept. 190¿

Gustav Ries, Sch¿

geb. 11. Dez. ¿ gest. ¿ Dez ¿

¿ Ries, ¿

geb. 10. Aug. 1868, gest. 17. Juli ¿

RECHTE SEITE

Selig sind die Toten, die

im Herrn sterben von nun an

Offb. 14. 13.

RÜCKSEITE

„Ihr werdet traurig sein, doch eure

Traurigkeit wird sich in Freude

verwandeln.”

„Kehre in deine Ruhe ein, meine Seele;

denn der Herr hat dir wohlgethan”

Psalm 114. 7.

Schwarz

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.