Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Universal-Handbuch von München (1845)

Müller, Moritz,

genannt »Feuermüller« ist geboren 1807 in Dresden, und hatte auch dort seine Kunststudien unter Prof. Mathäi begonnen. 1830 kam er nach München und widmete sich hier besonders der Genremalerei. In späterer Zeit fanden seine Bilder mit Licht- und Feuerbeleuchtung in ganz Europa den Beifall aller Kunstfreunde und er hat auch dadurch den sehr bekannten Namen »Feuermüller« erhalten. Wie eben gesagt: Bilder von ihm befinden sich in Oesterreich, Rußland, Sachsen u. s. w., und er hat immer vollauf Bestellungen.

Universal-Handbuch von München. Herausgegeben von Dr. V. Müller. München, 1845.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.