Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Die bildende Kunst in München (1842)

Lazzerini aus Carrara arbeitet theils nach eigenen Entwürfen, theils nach den Entwürfen und Modellen Schwanthalers mit großem Geschicke und mit Sorgfalt. Die Statue des Dädalus in eine Nische der Glyptothek fertigte er nach eigenem Modelle, von ihm sind die Reliefe an der Reitschule nach Hallers Modellen; jetzt führt er unter Schwanthalers Leitung die kolossale Bavaria aus, und früher mehrere Gibelstatuen in Marmor.

Dr. Johann Michael von Söltl: Die bildende Kunst in München. München, 1842.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.