Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)

Schachinger Gabriel, 1850 (München) - 1912, Porträt-, Genre- und Blumenmaler; er war Schüler K. von Pilotys in seiner Vaterstadt und weilte 1876-1878 als bayerischer Staatsstipendiat in Italien, dann wirkte er dauernd in München, wo er Porträts von Fürsten (Maximilian II., Ludwig II., Prinzregent Luitpold und Kaiser Friedrich III.), Genres (Frauenbildnisse, Trotzköpfchen), Blumenbilder und Deckengemälde, Theaterdekorationen, Prunkgemächer und Ausstellungsräume mit blendender Technik schuf.

© Dr. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.