Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)

Ille Eduard, 1822 (München) - 1900, Historienmaler, Dramatiker und Akademieprofessor; I. besuchte die Kunstakademie seiner Vaterstadt unter J. Schnorr von Carolsfeld, dann M. von Schwinds Atelier, illustrierte M. Schleichs Zeitschrift »Punsch«, die Münchner »Fliegende Blätter« und »Bilderbogen«; Ludwig II. verlieh ihm 1868 den Professorentitel; die Altarbilder dieses Romantikers sind weniger glücklich; I. verfaßte auch Nekrologe von Münchner Künstlern für das Oberbayerische Archiv und wirkte nebenbei als Dramatiker.

Hauptwerke: Kaiser Joseph II., Mozarts Tod, Gedichte, Herzog Friedel mit der leeren Tasche, Kunst und Leben, Der Staberl und der Hanswurst.

© Dr. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.