Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Ingolstädter Tagblatt (1863)

Vaterländisches.

In neuerer Zeit häufen sich in München die Selbstmorde. Vor Kurzem suchten mehrere junge Mädchen aus Liebesgram in der Isar ihren Tod, am Donnerstag wurde bei der Kaiblmühle die Leiche eines unbekannten Mannes aus dem Kanal gezogen und gestern früh fand man oberhalb der Westermühle im Isarkanal die Leiche des k. Regierungsrathes Kaul bei der Staatschuldentilgungskommission. Derselbe ging am Freitag Nachmittag zwischen 4 und 5 Uhr von seinem Bureau, wo man schon öfters Spuren von Geistesstörung an ihm bemerkte, weg und wie es scheint geradezu nach dem Kanal oberhalb dem Gottesacker, um dort den Tod zu suchen. Für den Unglücklichen gibt sich allgemeine Theilnahme kund.

Ingolstädter Tagblatt No. 306. Montag, den 2. Nov. 1863.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.