Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)

Pertsch Johann Nepomuk, 1780 (Buchhorn am Bodensee/Wttbg.) - 1835, Baukünstler und Oberbaurat; nach seiner Ausbildung war P. zunächst in Venedig und Triest, wo er eine griechische Kirche erbaute, tätig; dann wurde er als Oberbaurat in den bayerischen Staatsdienst übernommen; in München baute P. 1820/24 die einstige Fronfeste am Unteren Anger (an Stelle der heutigen Stadtwerke und des Hochhauses), zur selben Zeit vollendete er auch die im Sinn der klassizistischen Kunst mit bemerkenswert klaren und guten Verhältnissen errichtete Prinz-Arnulf-Kaserne an der Türkenstraße; sein Glanzstück war die von 1827/33 im italienischen Renaissancestil geschaffene erste protestantische (St.-Matthäus-)Kirche in der Sonnenstraße, die 1938 »aus verkehrstechnischen Gründen« abgerissen wurde.

© Dr. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.