Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Süddeutsche Blätter für Leben und Kunst (1837)

Das Leichenbegängniß des für die Kunst zu früh verstorbenen Lithographen Bodmer hatte nicht allein seine vielen Freunde und Verehrer, sondern auch viele andere Personen aus allen Ständen auf dem Leichenacker zusammengeführt, um dem Verblichenen noch die letzte Ehre zu erweisen. Den Sarg begleiteten sechs Posaunisten vom Leichenhaus bis zum Grabe, an welchem unter Musikbegleitung ein Grablied abgesungen und sonach von dem Herrn Pfarrer Dr. Wagner der protestantischen Gemeinde eine ergreifende Rede an die zahlreiche Versammlung gehalten wurde. Tief bewegt gieng die Trauer-Versammlung auseinander.

Süddeutsche Blätter für Leben und Kunst Nro. 88. Dienstag, den 25. July 1837.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.