Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Der Bayerische Volksfreund (1849)

Todes-Anzeige.

114. Nach dem Willen des Allmächtigen erreichte heute Nachts 10½ Uhr unser theurer unvergeßlicher Oheim und innigst geliebter Pflegevater

Herr Franz Xaver Zächerl,
Brauerei- und Realitäten-Besitzer,

mit den heiligen Sterbesakramenten vershen, das Ende seiner 77jährigen irdischen Laufbahn.
Sein edler Charakter, sein Wohlthätigkeitssinn, seine 52jährige rastlose Thätigkeit als Geschäftsmann und Bürger lassen unsern gerechten Schmerz und die Größe unseres Verlustes ermessen.
Wir empfehlen den Verklärten dem frommen Andenken unserer Freunde und Bekannten, uns aber ihrer stillen Theilnahme.
Vorstadt Au am 16. September 1849.

Ludwig Schmederer.
Elise Schmederer, geb. Winkler.
Heinrich Schmederer.
Rosa Schmederer, geb. Stulberger.

Der Gottesdienst in der Vorstadt Au findet am Montag den 24. September Vormittags 9 Uhr in der Mariahilf-Kirche statt.

Der Bayerische Volksfreund No. 151. München, Freitag, 21. September 1849.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.