Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

Neues Konversations-Lexikon für alle Stände (1859)

Daxenberger, Sebastian Franz von, deutscher Schriftsteller, den 3. Okt. 1809 in München geboren, Sohn eines Kupferschmiedes, studirte die Rechte in München, Berlin und Göttingen, war erst Praktikant beim Landgericht Au, wurde dann 1833 Accessist im Ministerium des Innern und im Nov. 1835 Sekretär des damaligen Kronprinzen, jetzigen Königs Maximilian. Im Jahre 1843 zum Reegierungrath ernannt, als welcher er 3 Jahre lang das Amt eines Censors verwaltete, ward er im April 1847 Oberkirchen- und Schulrath und im Dec. Ministerialrath im Staatsministerium des königl. Hauses und des Aeußern, wo er noch jetzt im politischen Referat arbeitet. Im Jan. 1849 als Abgeordneter zur Nationalversammlung in Frankfurt gewählt, konnte er seiner leidenden Gesundheit wegen nur beschränkten Antheil an den Verhandlungen nehmen und gehörte zu den Vertretern der konstitutionellen Monarchie und möglichster Selbstständigkeit Bayerns. Ganz besonderen Antheil hatte er an der epochemachenden königl. Proklamation vom 6. März 1848, deren Redaktion von seiner Hand ist. Mit dem bayerischen Kronorden erhielt er 1851 den persönlichen Adel. Von seinen poetischen Arbeiten, die er unter dem Namen Karl Fernau veröffentlichte, haben außer den Mährchen und Legendenspielen in Spindlers »Damenzeitung« (1830-32) den meisten Beifall gefunden: »Edgar, oder Blätter aus dem Leben eines Dichters« (München 1838), »Mythische Gedichte« (das. 1835), »Gedichte« (Regensburg 1845) und »Die Sendlinger Schlacht am Christtage 1705« (2. Aufl. daselbst 1842). Hieran schließen sich mehre Dramen, wie »Beatrice Cenci«, »Ulrich Schwarz« und »Bianca Capello«. Sein lyrisches Spiel »Das Fest der Musen« (München 1844) kam bei Gelegenheit der doppelten Vermählungsfeier der Prinzessin Hildegarde mit Erzherzog Albrecht und des Prinzen Luitpold mit der Erzherzogin Auguste zur Aufführung. Nach dem Tode Ed. v. Schenks 1841 gab D. 5 Jahrgänge der »Charitas« heraus.

Neues Konversations-Lexikon für alle Stände. Hildburghausen und New-York, 1859.

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.